Über mich/Impressum

Mein Name ist Marco Zehe, ich bin im April 1973 geboren und von Geburt an blind.

Nach dem Besuch der Blinden- und Sehbehindertenschule und der Heinrich-Hertz-Schule machte ich 1994 Abitur. Nach einem erfolglosen Versuch, Amerikanistik und Sozialwissenschaften auf Oberstufenlehramt an der Universität Hamburg zu studieren, schaffte ich es in einer Ausbildung zum Informatikassistenten fast bis zu Ende, scheiterte jedoch an Mathematik und Elektronik.

Nichts desto trotz fand ich schon während meines Studiums einen Job bei der Fa. Omni PC, deren Reha-Abteilung später von Freedom Scientific, einem Hersteller von Hilfsmitteln für Blinde, aufgekauft wurde. Dort war ich bis Ende November 2007 zuständig für Händlersupport und die Lokalisierung des Screen Readers JAWS für Windows und anderer Softwareprodukte.

Seit Dezember 2007 arbeite ich bei Mozilla. Zunächst im Team der Qualitätssicherung, seit April 2011 im neu gegründeten Accessibility-Team. Wir sind dort zuständig für den Bereich Barrierefreiheit in der Gecko-Plattform und alles andere, was im Mozilla-Ecosystem mit diesem Thema zu tun hat. Alles was mit der Interaktion mit assistiven Techniken aller Art, Tastaturbedienbarkeit und im Rahmen meiner Möglichkeiten auch mit der Farbdarstellung für Sehbehinderte zu tun hat, fällt in meinen Zuständigkeitsbereich. Seit 2012 liegt ein großer Schwerpunkt meiner Arbeit auf dem mobilen Web, und die hauptsächlichen Produkte, um die ich mich seitdem kümmere, sind Firefox für Android und Firefox OS. Natürlich werden auch die Entwicklungen im Desktop-Bereich weiterhin streng kontrolliert und begleitet.

Ich nehme Meldungen von Anwendern, Webentwicklern usw. entgegen, verifiziere eingetragene Fehler, teste selbst Neuentwicklungen und Bugfixes, entwickele Testverfahren und sorge mit meinen Kollegen für eine stabile und zugängliche Plattform, die Webstandards propagiert und einhält. Auch Webentwickler können sich mit Fragen der Umsetzung bestimmter Konstrukte gern an mich wenden.

Ich bin außerdem, sofern es die Zeit ermöglicht und in meinen ebenfalls enthaltenen Aufgabenbereich des Evangelism passt, bei Vorträgen im In- und Ausland anzutreffen, wo es um Barrierefreiheit im Web geht.

Wie kann man mit mir in Kontakt treten?

Folgende Kontaktmöglichkeiten gibt es:

Anschrift

Verantwortlich für die Inhalte:

Marco Zehe
Osterbekstr. 92b
22083 Hamburg
Für die oben genannte E-Mail-Adresse steht ein OpenPGP-Schlüssel zur Verfügung: ID: 0x789EDB19, und mein Keybase.io-Profil kann zur Verifikation herangezogen werden.

5 Gedanken zu „Über mich/Impressum“

  1. Geschätzter Marco
    Deine Arbeit ist bewundernswert und grandios hilfreich. Spitze! Toll, die kompetent beschriebenen Erfahrungsberichte und Tipps.
    Ich – selber sehbehindert, ein MacBook Pro Fan – berate meinen blinden Freund für den allfälligen Kauf eines iPhones. Angestrebt ist möglichst zusammen ein identisches Gerät anzuschffen. Erleichtert meinen Support.
    – Warum 4 kaufen, Welche Vorteile für Blinde gegenüber 3G S?
    Ich bin gespannt auf Deine Empfehlung.
    Gruss aus der Schweiz
    F. Zurbuchen
    Mein blinder Freund:
    H. Müller aus Stuttgart zZt. beide in 6614 Brissago/CH

  2. Lieber Fredi Zurbuchen

    Ich habe gesehen dass du aus der Schweiz bist. Ich bin eine Maturatin die eine Arbeit über Blindheit und Sehbehinderung schreibt. Mein Thema bezieht sich auf Blindheit im Zeitalter digitaler Medien, dass heisst ich würde allenfalls gerne ein Experiment durchführen wie gut das Iphone als Hilfsmittel für Personen mit beschränktem Sehvermögen funktioniert. Ich könnte jede Information gebrauchen und würde mich freuen von dir eine Antwort zu bekommen. Grüsse Fabienne

Was denkst Du darüber?