Einige haben es vielleicht bemerkt, und wenn ja, sorry dafür, aber das Blog war heute kurzfristig nicht erreichbar. Der Grund ist ein Facelifting, das dieses Blog erfahren hat. ich habe es nicht nur auf eine Multi-Site-WordPress-Installation umgestellt, mit der ich in Zukunft alle meine Blogs verwalte und die mir eine eindeutig leichtere Handhabung ermöglichen wird. Ich werde hiermit in Zukunft auch leichter Nebenprojekte realisieren können, ohne auf externe Dienste angewiesen zu sein. Wegen der Klasse und so. 😉

Es gibt auch ein neues Theme, nämlich das zugängliche und responsive Theme Simone.

Und da dies alles jetzt auf einem performanteren Webspace lagert, sollte die allgemeine Geschwindigkeit auch deutlich besser sein. Hoffe, es gefällt euch! Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

4 thoughts on “Alles neue macht der August

  1. Hallo Marco,

    weil ich aktuell auf der Suche nach einem WordPress-Theme bin:
    – Simone scheint keine Dropdown-Menüs zu unterstützen (mit Tastatur)
    – Der „Deppenlink“ (Link zum aktuellen Standort) ist anscheinend nicht auszumerzen
    – Die IE 8 Unterstützung ist sehr rudimentär.
    Hast du zu diesen Punkten mehr Infos?

    • Leider nein. IE 8 ist mir ehrlich gesagt inzwischen ziemlich egal, aber ich muss auch keine „alten“ Firmenkunden bedienen. Was die Menüs mit Tastatur angeht: Gibt das Projekt auf Github und ist in aktiver Entwicklung. Einfach melden. Genauso wie Deinen „Deppen-Link“. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)