Tipp für Firefox-Erweiterung, und Feedback willkommen: Feed Sidebar

Die Erweiterung Feed Sidebar von Christopher Finke ist eine Ergänzung zu den Sidebars des Firefox, mit der die per dynamischen Lesezeichen abonnierten Feeds übersichtlich in einer Baumstruktur angezeigt werden. Man kann einzelne Artikel im aktuellen oder einem neuen Tab öffnen, sie als gelesen oder ungelesen markieren und die Sortierung der Anzeige ändern. Dies ist ein bei mir häufig angefragtes Feature, das nicht in Firefox selbst enthalten ist.

Die zur Zeit offizielle Version, die sich auf addons.mozilla.org befindet, hat leider einige Zugänglichkeitsprobleme. So fehlen einige Zuordnungen zwischen Labels und deren Steuerelementen, und diese Baumstruktur ist selbst zwar navigierbar, die einzelnen Artikel lassen sich jedoch nicht per Tastatur öffnen.

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit hierfür einen Patch erstellt und beim Autoren eingereicht. Dieser ist angenommen und inzwischen eingepflegt worden. Auch hat der Autor die zunächst nur als grafische Buttons erreichbaren Sortieroptionen in das Kontextmenü der Baumansicht aufgenommen, so dass auch diese jetzt mit der Tastatur erreichbar sind.

Die aktuelle Beta befindet sich auf dieser Downloadseite (englischsprachig). Die Erweiterung selbst ist auch eingdeutscht.

Da dies viele nachgefragt haben, würde ich mich über Rückmeldungen sehr freuen! Ihr könnt auf englisch direkt an den Autoren schreiben, oder ihr hinterlasst hier einen Kommentar, ich übersetze das dann gern und leite es weiter.

Viel Spaß!

Einige englischsprachige Links zum Thema

5 Gedanken zu „Tipp für Firefox-Erweiterung, und Feedback willkommen: Feed Sidebar“

  1. Ich suche noch eine Tastenkombination, mit der ich schnell in diese Strukturansicht gelangen kann, währe es möglich, diese einzurichten?

  2. @Nagesh: Mit Ctrl+Umschalt+F blendest Du die Feeds Sidebar ein und aus. Ist sie eingeblendet, gelangst Du mit Shift+F6 in die Sidebar und landest im Suchfeld. Einmal Tab bringt Dich dann in die Baumstruktur.

    Ich werde aber nachfragen, ob es möglich ist, wenn man zuletzt in der Baumstruktur war, dort auch wieder hinzuspringen und nicht erst ins Suchfeld, also wenn die Sidebar schon einmal im Focus war.

    Marco

  3. Ich habe mir das Add-On heruntergeladen und zunächst unter Linux mit Orca
    2.26.1 und Shiretoko latest nightly Build getestet:
    Das Ergebnis war eher ernüchternd:
    Wenn ich mit den Cursortasten durch die Baumansicht navigiere, springt Orca
    immer wider an den Anfang der Liste; das sieht dann so aus:
    Feed 1, aufgeklappt. Artikel 1, titel. Feed 1, aufgeklappt. Artikel 2, Feed
    1, aufgeklappt … usw.
    Ein Arbeiten mit diesem Tool ist hier nicht möglich.
    Heute oder morgen werde ich das Add-on mit Windows testen. Ich hoffe, die
    Resultate sind erfreulicher.

  4. Hallo Hermann,

    es gibt in den Optionen ein Kontrollfeld „Gelesene Beiträge ausblenden“. Deaktiviere dies und schaue ob Orca damit besser klarkommt.

    Anscheinend markiert die Erweiterung Beiträge als gelesen, wenn es sie im Vorschaufenster anzeigt.

    Marco

  5. Nachdem ich das Kästchen deaktiviert habe, läuft die Feedsidebar
    zufriedenstellend.
    Einiges wäre verbesserungsfähig:
    Neben der Anmerkung von Nagesh währe noch anzuregen, dass man in der
    Feedübersicht angezeigt bekommen sollte, ob, und wieviele, neue Artikel
    vorhanden sind. Siehe dazu die Darstellungsweise der Feedübersicht im IE
    oder auch beim Thunderbird im RSS-Konto:
    Feedname (x) bezeichnet die Anzahl der neuen Beiträge.

Was denkst Du darüber?